Verspätete Periode? Finden Sie heraus, was die Ursachen für diese Unregelmäßigkeiten des Menstruationszyklus sind

Jede Frau hat schon einmal erlebt, dass sich ihre Periode verspätet hat. Der Gedanke, dass etwas nicht stimmt, kommt sofort auf, ebenso wie der Gedanke an eine Schwangerschaft, die die häufigste Ursache für Unregelmäßigkeiten im Menstruationszyklus ist. Der Körper kann aber auch aus anderen Gründen aus dem hormonellen Gleichgewicht geraten, an die Sie wahrscheinlich nicht gedacht hätten, wie z. B. intensiver Sport, plötzlicher Gewichtsverlust oder Stress. All diese Faktoren können zu einer Verzögerung der Menstruation führen.

Die Menstruation findet monatlich statt, und die Dauer der Periode kann zwischen 3 und 7 Tagen variieren, so dass eine Frau normalerweise zwischen 11 und 13 Perioden im Jahr hat, je nachdem, wie lange der Menstruationszyklus dauert. Die Berechnungen können sich ändern, wenn die Menstruation unregelmäßig ist.

In diesem Artikel finden Sie Informationen über die Verzögerung oder das Ausbleiben der Menstruation, in der medizinischen Fachsprache Amenorrhoe genannt, wie Sie Ihren Menstruationszyklus berechnen können und was Sie tun sollten, wenn Sie mit diesem Problem konfrontiert sind.

Die Hauptursachen für das Ausbleiben der Menstruation

Schwangerschaft

Die Schwangerschaft ist der häufigste Grund für das Ausbleiben der Regelblutung bei Frauen. Im Allgemeinen setzt der Zyklus bei sexuell aktiven Menschen plötzlich aus, wenn die Eizelle befruchtet ist. Wenn Sie nicht wissen, dass Sie andere gesundheitliche Probleme haben, ist ein Schwangerschaftstest der einfachste Weg, das Geheimnis zu lüften.


Stillen

Frauen, die Mütter geworden sind, haben noch eine ganze Weile mit Menstruationsstörungen zu kämpfen. Der Zyklus kehrt allmählich zurück, aber während der Stillzeit besteht die Möglichkeit, dass Ihre Periode weiterhin ausbleibt.

Plötzlicher Gewichtsverlust oder Gewichtszunahme

Eine drastische Gewichtskur beeinträchtigt das reibungslose Funktionieren Ihres Körpers, und das macht sich auch bei der Menstruation bemerkbar. Wenn Sie innerhalb eines kurzen Zeitraums plötzlich abgenommen haben, kann sich Ihre Periode verzögern. Das Gleiche gilt für eine schnelle Gewichtszunahme. Beide Situationen, sowohl ein Gewicht unter dem Normalgewicht als auch die Anhäufung von überschüssigen Kilos, verändern den Hormonspiegel im Körper – eine mögliche Ursache für Zyklusunregelmäßigkeiten. Intensiver Sport oder körperliche Aktivitäten mit hoher Anstrengung

Frauen, die Leistungssport betreiben, haben dieses Problem, ihre Menstruation verzögert sich oft. Wenn Sie also mehr als sonst ins Fitnessstudio gegangen sind, sich körperlich überanstrengt haben und Ihre Periode ausbleibt, könnte dies die Ursache sein. Die Erklärung ist einfach: Bei großer körperlicher Anstrengung, d. h. bei stundenlanger Überarbeitung, versucht der Körper, den Eisprung, die Östrogenausschüttung und die Menstruation zu verhindern.

Der Stress

Wir leben im Zeitalter des Stresses, ein Phänomen, das uns auf Schritt und Tritt begegnet, auch wenn wir es nicht bemerken. Starker Stress wirkt sich äußerst aggressiv auf den Körper aus, was sich auch in Unregelmäßigkeiten des Menstruationszyklus zeigt, da er auf den Hypothalamus wirkt, den Teil des Gehirns, der für die Hormonaktivität verantwortlich ist.

Empfängnisverhütungsmittel oder andere Medikamente

Wenn Sie eine Zeit lang die Antibabypille eingenommen haben und diese vor kurzem abgesetzt haben, kann es sein, dass Sie verspätete Perioden haben. Der Zyklus stellt sich mit der Zeit wieder ein, wenn der Körper seinen Eisprung wieder aufnimmt. Hormonelle Störungen können auch auftreten, wenn Sie bestimmte medikamentöse Behandlungen durchführen.

Menopause and premenopause

Menopause und Prämenopause

Im Allgemeinen fragt man sich, warum Frauen während ihrer Periode nervös sind. Die Antwort hängt mit dem prämenstruellen Syndrom zusammen, einer Störung, die man schon vor dem Einsetzen der Periode spürt und die sich durch verschiedene Symptome und Beschwerden äußert. Wenn man sich der Menopause nähert, d. h. die Zeit vor der Menopause durchläuft, verändert sich der Körper, der Östrogenspiegel sinkt weiter, und der Eisprung findet immer unregelmäßiger statt. Die Menstruationssymptome verschwinden allmählich und werden durch Wechseljahrsbeschwerden wie Hitzewallungen oder ständige Müdigkeit ersetzt. In der Prämenopause ist es möglich, dass Ihre Periode sehr spät einsetzt und Ihr Menstruationszyklus völlig unregelmäßig ist.

Wie wird der Menstruationszyklus berechnet?

Es ist wichtig, das Datum Ihrer letzten Periode zu kennen, um die Dauer Ihres Menstruationszyklus zu berechnen. Dies ist die Anzahl der Tage zwischen dem Zeitpunkt der letzten Menstruation und dem Beginn der nächsten Menstruation. Im Durchschnitt liegen 28 Tage zwischen den beiden Perioden, aber sie kann zwischen 21 und 35 Tagen variieren. Von einer Verspätung kann man sprechen, wenn seit dem errechneten Datum, an dem die Periode hätte einsetzen sollen, 5 bis 7 Tage vergangen sind.

Was sollten Sie tun, wenn Sie Unregelmäßigkeiten in Ihrem Menstruationszyklus feststellen, unabhängig davon, ob Sie eine der oben genannten, häufigsten Ursachen für diese Art von Problemen festgestellt haben oder nicht? Suchen Sie einen Arzt auf, sei es Ihren Hausarzt, Gynäkologen oder Endokrinologen, der Ihnen sagt, was zu tun ist.

AKTIE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mehr lesen

Combi Pakete

Femiekos Absorption
Kapazität / 12 Stunden

Pads im Wert von

Tampons im Wert von

EMPFOHLEN FÜR:

IDEAL FÜR:

Mega Schwer

Femiekos Absorption
Kapazität / 12 Stunden

Pads im Wert von

Tampons im Wert von

EMPFOHLEN FÜR:

IDEAL FÜR:

Extra schwer

Femiekos Absorption
Kapazität / 12 Stunden

Pads im Wert von

Tampons im Wert von

EMPFOHLEN FÜR:

IDEAL FÜR:

Superschwer

Femiekos Absorption
Kapazität / 12 Stunden

Pads im Wert von

Tampons im Wert von

EMPFOHLEN FÜR:

IDEAL FÜR:

Schwer

Femiekos Absorption
Kapazität / 12 Stunden

Pads im Wert von

Tampons im Wert von

EMPFOHLEN FÜR:

IDEAL FÜR:

Mäßig

Femiekos Absorption
Kapazität / 12 Stunden

Pads im Wert von

Tampons im Wert von

EMPFOHLEN FÜR:

IDEAL FÜR:

Leicht

Femiekos Absorption
Kapazität / 12 Stunden

Pads im Wert von

Tampons im Wert von

EMPFOHLEN FÜR:

IDEAL FÜR: