FAQ Wiederverwendbare Binden

Wenn Sie dies lesen, bedeutet das, dass Sie daran interessiert sind, etwas zu ändern. Wir hoffen, dass wir Sie damit überzeugen können, dass es die richtige Entscheidung ist:

  • Sie verhindern, dass Tonnen von Einwegbinden auf Mülldeponien landen, und erzeugen so weniger Abfall.
  • Sie sparen Geld, weil Sie nicht jeden Monat Binden kaufen müssen.
  • Sie sind weniger schädlichen Chemikalien, behandelter Baumwolle, Bleichmitteln usw. ausgesetzt, die üblicherweise bei der Herstellung von Einwegbinden verwendet werden.
  • Es werden keine Chemikalien über den Schweiß auf den Körper übertragen, und einige Frauen haben festgestellt, dass sie weniger Menstruationsbeschwerden haben, wenn sie keine herkömmlichen Binden mehr benutzen.
  • Wiederverwendbare Stoffbinden sind bequemer und hautfreundlicher, da sie keine chemischen Stoffe enthalten und aus hypoallergener Bio-Baumwolle und antibakteriellem Hanf hergestellt werden.
  • Von nun an gibt es keine lästigen Kleberückstände mehr auf ihre Unterwäsche.
  • Langfristige Anschaffung, da Sie die wiederverwendbaren waschbaren Stoffbinden zwischen 2 und 5 Jahren verwenden können.

Femi.Eko®s wiederverwendbare Binden die aus einem angenehmen, weichen Material hergestellt sind, sind in der Regel atmungsaktiver und setzen Ihren Intimbereich seltener schädlichen Chemikalien aus, wie es bei manchen Damenbinden der Fall ist, da diese Dioxin, Aceton, Chlor, Pestizide und viele andere schädliche Giftstoffe enthalten können.

 

Apropos Gesundheit: Es ist wichtig, dass Sie Ihre wiederverwendbaren Binden regelmäßig wechseln und Ihren Intimbereich nach jedem Gebrauch reinigen. Wie jedes andere Menstruationsprodukt können auch die Stoffbinden Ihre Haut reizen, wenn sie zu sehr durchtränkt und nass werden.

 

Die wiederverwendbaren Binden von Femi.Eko® werden aus Öko-Tex-Stoffen hergestellt, die aus einer Mischung aus hypoallergener Bio-Baumwolle und antibakteriellem Hanf ohne Mikrofasern bestehen, was sowohl für Ihren Körper als auch für unseren Planeten eine nachhaltigere Wahl darstellt.

Hanfgewebe/-fasern bieten mehrere Vorteile, darunter

Nachhaltigkeit: Hanf ist eine schnell wachsende und erneuerbare Rohstoffquelle, für deren Anbau nur wenig Wasser und keine Pflanzenschutzmittel benötigt werden, was ihn zu einer umweltfreundlichen Wahl macht.

Langlebigkeit: Hanffasern sind stark und haltbar, was zu langlebigen und widerstandsfähigen Textilien führt.

Atmungsaktivität: Hanfgewebe ist atmungsaktiv und feuchtigkeitsableitend, wodurch es auch bei unterschiedlichen Wetterbedingungen angenehm zu tragen ist.

Antibakterielle Eigenschaften: Hanf hat natürliche antibakterielle Eigenschaften, die zur Geruchsreduzierung und zur Förderung der Hygiene beitragen können.

Umweltfreundliche Verarbeitung: Bei der Herstellung von Hanfgewebe werden in der Regel weniger Chemikalien und Giftstoffe eingesetzt als bei anderen Textilien, was die Umweltbelastung weiter verringert.

Biologische Abbaubarkeit: Hanftextilien sind biologisch abbaubar, das heißt, sie zersetzen sich im Laufe der Zeit auf natürliche Weise und reduzieren so den Abfall.

Die gute Nachricht ist, dass wiederverwendbare Binden von Femi.Eko® in der Regel frischer bleiben als Einwegbinden. Das liegt daran, dass die Bio-Baumwolle und der Hanf sehr atmungsaktiv sind, sodass die Feuchtigkeit schnell verdunsten kann. Weniger Feuchtigkeit bedeutet weniger Bakterien, die unangenehme Gerüche erzeugen. Wenn Sie feststellen, dass eine wiederverwendbare Binde riecht, liegt das nicht an der Binde, und wir empfehlen Ihnen, mit Ihrem Arzt zu sprechen. Zum Schutz vor Geruch können Sie Ihre waschbaren Binden in Essig oder Backpulver einweichen, um den Geruch zu entfernen, und Sie können Stoffbinden bei 60 Grad waschen.

Wir bieten eine gute Auswahl an Stoffbinden für den täglichen Gebrauch an, sowie eine spezielle Nachtbinde, die für den Gebrauch in der Nacht, oder für Tage mit stärkerer Blutung gedacht ist. Unsere waschbaren Binden können zusammen mit besispielsweise Menstruationsprodukten für die innere Anwendung, als zusätzlicher Schutz oder einfach für die normale Menstruation, verwendet werden. Wir empfehlen Ihnen, mehrere nachhaltige Menstruationsprodukte in Ihrer Sammlung zu haben und je nach Bedarf zu wechseln.

Femi.Eko® waschbare wiederverwendbare Binden sind sehr leicht, weich und nur 3 mm dick.

Die waschbaren Binden Femi.Eko® (Link zur Kategorie Binden) sind sehr saugfähig und bei richtiger Anwendung werden Sie keine undichten Stellen feststellen. Die wiederverwendbaren Binden haben Flügel, die sich um den unteren Teil des Schlüpfers biegen, damit die Seiten des Schlüpfers sicher und trocken bleiben. Unsere wiederverwendbaren Binden haben eine wasserfeste Unterseite für zusätzlichen Schutz. Natürlich müssen Sie die Stoffbinden, genau wie die Einwegbinden, auswechseln, bevor sie völlig durchnässt sind. Wenn Sie die wiederverwendbaren Binden eine Zeit lang benutzt haben, wissen Sie, wann Sie sie wechseln müssen. Tipp! Wenn Sie auf die Toilette gehen, können Sie ein Stück Toilettenpapier verwenden, um etwas Blut aus der Binde aufzunehmen, damit sie nicht zu sehr durchtränkt wird.

Die wiederverwendbaren Binden sind nicht nur bequem, sondern sorgen durch ihre Atmungsaktivität auch dafür, dass Sie sich trocken und frisch fühlen. Die wiederverwendbaren Binden sind aufgrund der Bio-Baumwolle und des Hanfs sehr weich und fühlen sich an, als würden sie nie nass werden, was einen großen Unterschied zu Einwegbinden darstellt. Die Atmungsaktivität des Hanfs schützt vor der Bakterienbildung, so dass es zu weniger Geruchsbildung und Reizungen kommen kann. Einige Anwenderinnen sagen, dass sie durch die Atmungsaktivität viel angenehmer zu tragen sind weil sie Kühler wirken als Einwegbinden, die Plastikteile enthalten, die die Wärme zurückhalten.

Ja, die wiederverwendbaren Binden von Femi.Eko® können sehr saugfähig sein. Wir empfehlen, die Größe M zu wählen, damit Sie tagsüber, aber auch nachts geschützt sind und sich wohlfühlen. Außerdem fühlen sich wiederverwendbare Stoffbinden weniger nass an als normale Einwegbinden, so dass Sie sich auch bei starken Blutungen wohlfühlen werden. Wiederverwendbare Binden können die Verwendung von bis zu 5 herkömmlichen Binden ersetzen und sind eine zuverlässige Lösung für Tage mit starker Regelblutung.

Blut ist ein hartnäckiger Fleck. Denken Sie also immer daran, zuerst kaltes Wasser zu verwenden, egal ob Sie eine waschbare Binde oder Menstruationsunterwäsche oder nur einen Blutfleck auf dem Bettlaken waschen wollen. Weichen Sie Stoffbinden vor dem Waschen in kaltem Wasser ein, oder lassen Sie das kalte Wasser auf den Blutfleck laufen, während Sie ihn mit den Händen verreiben (vor allem, wenn sich geronnenes Blut auf der Binde befindet). Waschen Sie die Binde dann ganz normal bei 40 Grad in der Waschmaschine oder mit Handwäsche. Wenn Ihre Periode vorbei ist, desinfizieren Sie die wiederverwendbaren Binden, indem Sie sie bei 60 Grad waschen.

Wenn Sie Stoffbinden mit der Hand waschen wollen, sollten Sie sie vorher einweichen, damit sie leichter zu waschen sind. Reiben Sie die benutzte Stoffbinde mit warmem Wasser und hypoallergenem Waschmittel ein und waschen Sie sie anschließend in kaltem Wasser aus, bis das Wasser klar ist.

Wir empfehlen, auf Weichspüler zu verzichten, da er die Saugfähigkeit der Textilien beeinträchtigen kann. Auch von Bleichmitteln wird abgeraten, da sie das Material zersetzen und die Saugfähigkeit beeinträchtigen, aber auch auf Ihre Haut übertragen werden können.

Sie können wiederverwendbare Binden entweder an der Luft trocknen, indem Sie sie aufhängen, oder Sie können sie im Wäschetrockner trocknen, aber verwenden Sie keine hohe Hitze und trocknen Sie die Binden nicht bei voller Leistung. Wie jeder andere luftgetrocknete Gegenstand können sich Stoffbinden anfangs ein wenig versteift anfühlen.

Sonnenlicht kann Bakterien vernichten und Flecken verschwinden lassen, aber die Sonne kann auch die Farben Ihrer Stoffbinden ausbleichen oder die wasserfesten Trägermaterialien beschädigen, vor allem, wenn sie über längere Zeit dem Sonnenlicht oder großer Hitze ausgesetzt sind.

Spannen Sie den Stoff nach dem Waschen immer aus, um ihn in seine ursprüngliche Form zurückzubringen.

Nicht bügeln! Verwenden Sie keine Parfüms oder Chemikalien, da diese das Hormonsystem stören und den pH-Wert der Vagina beeinflussen.

Der Kauf von Öko-Binden ist immer besser für die Gesundheit, aber das Problem des Abfalls von Einwegbinden ist immer noch eine Tatsache, die wir berücksichtigen müssen, wenn wir an die Umwelt denken. Die waschbaren Öko-Binden von Femi.Eko® werden aus Bio-Baumwolle hergestellt, die ohne Pflanzenschutzmittel oder Herbizide angebaut wird, was bedeutet, dass weniger dieser Chemikalien in Ihren Körper gelangen. Dies bedeutet auch, dass der Erdboden weniger verschmutzt und die Umwelt weniger geschädigt wird. Das bedeutet auch, dass die Menschen, die auf den Farmen arbeiten, auf denen die Baumwolle angebaut wird, weniger Giftstoffen ausgesetzt sind. Darüber hinaus hat unsere zum Patent angemeldete Technologie, die ökologische Baumwolle mit den erstaunlichen Vorteilen von Hanffasern kombiniert, unsere wiederverwendbaren Binden auf natürliche Weise antibakteriell und feuchtigkeitsabweisend gemacht, so dass sie bei bis zu 60 Grad gewaschen werden können.

Sie sollen die wiederverwendbaren Stoffbinden von Femi.Eko® je nach Bedarf wechseln. Je mehr Sie sich daran gewöhnen, desto schneller werden Sie wissen, wann die maximale Sättigung erreicht ist. Wir empfehlen jedoch, eine Stoffbinde nicht länger als 12 Stunden am Stück zu benutzen.

Frauen haben eine besondere Zeit des Monats, die sie im Durchschnitt etwa 35 Jahre lang erleben. Das bedeutet, dass im Laufe der Zeit eine Menge Geld für die Menstruation ausgegeben wird. Wenn Sie auf wiederverwendbare Binden und nachhaltige Intimprodukte wie Menstruationstassen, Menstruationsscheiben oder Menstruationsunterwäsche umsteigen, geben Sie viel weniger Geld aus.

Wir haben es folgendermaßen ausgerechnet:

35 Jahre x 12 Perioden x 5 Tage im Durchschnitt = 2100 Menstruationstage/ 5 Jahre und 8 Monate ununterbrochene Menstruationstage – Wahnsinn, oder?

4 Binden/Tag x 2100 Tage = 8400 Binden

0,60 €/Binde x 8400 Einwegbinden = 5.067,00 €/ WÄHREND IHRES LEBENS

FEMI.EKO®S STOFFBINDEN

Innerhalb von 35 JAHREN müssen Sie die wiederverwendbaren Binden etwa 7 Mal erneuern. Nehmen wir an, Sie haben 6 Stoffbinden, die ersetzt werden müssen.

7 x 6 = 42 Stoffbinden in Ihrem Leben

Durchschnittlich 10,00 € x 42 Stoffbinden = 422,00 €/ WÄHREND IHRES LEBENS

Das hängt davon ab, wie stark Ihre Regelblutung ist und ob Sie auch andere Menstruationsprodukte wie die Menstruationstasse von Femi.Eko® oder unsere Menstruationsscheibe verwenden, oder ob Sie abwechselnd Stoffbinden und Menstruationsunterwäsche von Femi.Eko® verwenden (Link zur Produktseite). Normalerweise haben Frauen zwischen 5 und 10 wiederverwendbare Binden. Überlegen Sie, wie viele Einwegbinden Sie an Ihren Menstruationstagen verwendet haben, und teilen Sie diese Zahl durch 3. Möglicherweise müssen Sie Ihre Stoffbinden in der Zwischenzeit waschen, das ist aber in Ordnung!

Das können Sie auf jeden Fall. Denken Sie nur daran, wie viel Geld Sie jeden Monat sparen und wie dankbar der Planet dafür sein wird, dass Sie ihn vor so viel Abfall bewahren. Wie bei den Einwegbinden ist auch unsere XS-Größe so gestaltet, dass sie an leichteren Tagen oder als Ersatz für entweder die Menstruationstasse oder Menstruationsscheibe Femi.Eko® oder sogar als esrats für einen Tampon verwendet werden kann. Sorgen Sie einfach dafür, dass Sie mehrere haben und nach Bedarf wechseln bzw. alle 8-10 Stunden.

Das können sie mit Sicherheit. Nachhaltige Aufklärung sollte früh beginnen, und wir unterstützen Teenager dabei, umweltfreundlich zu sein, indem wir Produkte wählen, die unser Verbraucherverhalten verändern werden.  Mit wiederverwendbaren, waschbaren Binden kann man jungen Mädchen und Teenagern schon früh das Gefühl geben, die Kontrolle über ihren Zyklus zu haben, ohne ein Vermögen dafür auszugeben.

Die wiederverwendbaren Binden von Femi.Eko® sind das perfekte Produkt für leichte Inkontinenz. Menschen mit diesem Leiden brauchen täglichen Schutz. Während herkömmliche Binden das Risiko von Pilz- und Bakterieninfektionen erhöhen oder Reizungen und Reibungen verursachen können, sind die Stoffbinden von Femi.Eko®, aufgrund ihres Komforts und ihrer Atmungsaktivität, ein Geschenk des Himmels, für alle Menschen die täglich Binden verwenden müssen.

Nach der Entbindung, entscheiden sich viele Frauen für die wiederverwendbaren weichen Bio-Stoffbinden, da sie bequem sind und die Heilung nach der Geburt fördern. Die waschbaren Stoffbinden sind atmungsaktiv und hautfreundlich für den Intimbereich.

Wenn Sie dies lesen, bedeutet das, dass Sie etwas ändern möchten. Wir hoffen, dass wir Sie damit von der richtigen Entscheidung überzeugen können:

– Sie verhindern, dass Tausende von Binden auf Mülldeponien landen, und erzeugen so weniger Abfall.

– Sie sparen Geld, weil Sie nicht jeden Monat Binden kaufen müssen.

– Sie sind weniger ungesunden Chemikalien, behandelter Baumwolle, Bleichmitteln usw. ausgesetzt, die üblicherweise bei der Herstellung von Damenbinden verwendet werden.

– Es gelangen keine Chemikalien über den Schweiß in den Körper, und einige Frauen haben festgestellt, dass sie weniger Krämpfe haben, wenn sie keine Damenbinden mehr benutzen.

– Stoffbinden sind bequemer und hautfreundlicher, da sie keine Chemikalien enthalten.

– Von nun an gibt es keinen lästigen Kleber mehr auf Ihrem Slip.

– Langfristige Investition, da Sie die wiederverwendbaren Binden zwischen 2 und 5 Jahren verwenden können.

Wiederverwendbare Binden sind in der Regel atmungsaktiver und setzen Ihren Intimbereich weniger aggressiven und schädlichen Chemikalien aus als Damenbinden, die meist aus chemischen Zusammensetzungen und behandelter Baumwolle bestehen. Natürlich ist es wichtig, dass Sie die Binden regelmäßig wechseln und den Intimbereich nach jedem Gebrauch sauber halten. Wie jedes andere Menstruationsprodukt können sie Ihre Haut reizen, wenn sie durchtränkt und nass werden.

Wir bieten eine Reihe von 3 Produkten an: eines für den täglichen Gebrauch, eines für die Nacht/bei hohem Durchfluss und eines für zwischendurch.

Wir empfehlen, alle davon zu haben, um die Tage Ihrer Periode vollständig abzudecken. Sie sind sehr leicht, weich und bequem.

Stoffbinden sind sehr saugfähig. Sie sind mit Flügeln versehen, die um die Unterwäsche geschnappt werden, damit die Seiten der Unterwäsche sicher und trocken bleiben. Unsere Binden haben eine wasserdichte Unterseite für zusätzlichen Schutz. Natürlich müssen Sie die Binden, genau wie die Einwegbinden, auswechseln, bevor sie völlig durchnässt sind. Nachdem Sie die wiederverwendbaren Binden nur eine kurze Zeit getragen haben, wissen Sie, wann Sie sie wechseln müssen. Tipps! Wenn Sie auf die Toilette gehen, können Sie den Blutinhalt mit einem Stück Toilettenpapier aufsaugen und haben so die Sicherheit, dass die Binden nicht zu sehr durchtränkt werden.

Sie sind nicht nur bequem, sondern ihre Atmungsaktivität sorgt auch dafür, dass Sie sich trocken und gut belüftet fühlen. Wiederverwendbare Binden sind dank des Materials aus Hanf und Bio-Baumwolle sehr weich und fühlen sich vor allem so an, als würden sie nie nass werden, was ein großer Unterschied zu Einwegbinden ist. Die Atmungsaktivität des Gewebes schützt vor der Entwicklung von Bakterien, so dass Sie weniger Geruch und Reizungen wahrnehmen können. Einige Anwenderinnen sagen, dass sie aufgrund ihrer Atmungsaktivität viel kühler zu tragen sind als Einwegbinden, die aus Kunststoff bestehen und die Wärme stauen.

Auch wenn wir keine Studie zu diesem Thema gefunden haben, glauben viele Ärzte und Frauen, dass die Verwendung von Binden die Periode verkürzen kann. Im Gegensatz zu Tampons, die das Menstruationsblut aufsaugen und eine Art Rückstau in der Scheide verursachen, lassen Binden das Blut auf natürliche Weise und in seiner normalen Geschwindigkeit abfließen. Theoretisch könnte dies zu einer kürzeren Periode führen.

Ja, wiederverwendbare Binden können sehr saugfähig sein. Wir empfehlen Ihnen, sich für die Größe M zu entscheiden, damit Sie tagsüber oder nachts geschützt sind und sich sicher fühlen. Außerdem fühlen sich die wiederverwendbaren Binden weniger nass an als normale Binden, so dass Sie sich auch bei starken Blutungen wohl fühlen.

Es ist besser für die Gesundheit, biologische Produkte zu kaufen, aber das Problem des Abfalls, der durch Einwegbinden entsteht, ist eine Tatsache, die wir berücksichtigen müssen, wenn wir an die Umwelt denken. Bio-Binden werden aus Baumwolle hergestellt, die ohne Pestizide oder Herbizide angebaut wurde, was bedeutet, dass weniger dieser Chemikalien in Ihren Körper gelangen. Das bedeutet auch, dass die Erde weniger verschmutzt und die Umwelt weniger geschädigt wird, aber auch, dass die Menschen, die auf den Farmen arbeiten, auf denen die Baumwolle wächst, weniger Giftstoffen ausgesetzt sind. Wenn Ihnen Nachhaltigkeit wichtig ist, sollten Sie sich auf jeden Fall für wiederverwendbare Stoffbinden wie die von Femi.Eko® entscheiden.

Die wiederverwendbaren Binden von Femi.Eko®, die aus einer Mischung aus Hanf und Bio-Baumwolle hergestellt werden, sind ein Beispiel für ein lobenswertes Engagement für Nachhaltigkeit. Hanf als Ausgangsmaterial ist für seine Umweltfreundlichkeit bekannt. Er gedeiht mit einem Minimum an Wasser, benötigt deutlich weniger Pestizide und Düngemittel als herkömmliche Baumwolle und passt sich gut an verschiedene Klimazonen an. Diese Eigenschaften verringern den ökologischen Fußabdruck des Materials erheblich.
Die Wahl dieser Pads kommt nicht nur der Umwelt zugute, sondern fördert auch das persönliche Wohlbefinden, was sie zu einer gewissenhaften Wahl für den umweltbewussten Verbraucher macht.

Wiederverwendbare Binden, insbesondere solche aus Materialien wie Hanf und Bio-Baumwolle, entwickeln bei richtiger Pflege normalerweise keine starken Gerüche. Hanf ist für seine natürlichen antibakteriellen Eigenschaften bekannt, die dazu beitragen können, das Wachstum von geruchsverursachenden Bakterien zu verringern. Bio-Baumwolle nimmt im Vergleich zu synthetischen Materialien auch weniger Gerüche an.

Um sicherzustellen, dass wiederverwendbare Binden geruchsfrei bleiben, ist es wichtig, die richtigen Reinigungs- und Pflegeverfahren einzuhalten. Regelmäßiges Waschen und gründliches Trocknen nach dem Gebrauch tragen dazu bei, dass sie frisch bleiben. Wenn Sie merkwürdige Gerüche bemerken, liegt das nicht an der Binde, und wir empfehlen Ihnen, Ihren Arzt zu konsultieren. Zum Schutz vor Gerüchen können Sie die Binden in Essig oder Backpulver einweichen, um Gerüche zu beseitigen. Wir empfehlen, die Binden alle paar Monate zu desinfizieren, indem Sie sie bei 60 Grad waschen, um das Wachstum von Bakterien zu verhindern.

Frauen bluten etwa 35 Jahre ihres Lebens. Ja, das ist eine ganze Menge!

Wenn Sie auf Periodenunterwäsche und nachhaltige Intimprodukte wie Stoffbinden oder Periodenslips umsteigen, können Sie bis zu 5.000 Euro und mehr sparen (je nachdem, wo Sie leben und wie viel Sie für Menstruationsprodukte bezahlen).

Du glaubst es nicht? Rechnen wir mal nach:

DISPOSABLE Binden über ein ganzes Leben:

35 Jahre x 12 Perioden pro Jahr x 5 Tage im Durchschnitt = 2100 Tage Periode = 5 Jahre und 8 Monate ununterbrochene Menstruationstage – Verrückt, oder?

5 Einwegbinden/Tag x 2100 Tage = 10500 Einwegbinden

0,6 EUR/Binde x 10500 Einwegbinden = 6300 EUR / IN EINEM LEBEN für Einwegbinden ausgegeben

FEMI.EKO®’S WIEDERVERWENDBARE BINDEN

Nehmen wir an, Sie kaufen alle 5 Jahre 7 wiederverwendbare Binden. In 35 JAHREN sollten Sie die wiederverwendbaren Binden etwa 7-mal wechseln.

7 x 7 = 48 wiederverwendbare Binden in einem Leben

10 EUR x 48 Periodenunterwäsche = 480 EUR/ IN EINEM LEBEN für wiederverwendbare Binden ausgegeben.

Das hängt von Ihrer Menstruationsblutung ab oder davon, ob Sie auch eine Menstruationstasse verwenden oder abwechselnd Menstruationsunterwäsche benutzen. Normalerweise benötigen Frauen zwischen 5 und 15 Binden. Rechne aus, wie viele Einwegbinden du an deinen Menstruationstagen benutzt hast, und teile das durch 3. Es kann sein, dass du sie zwischendurch waschen musst, aber das ist in Ordnung, es ist nachhaltig 😊.

Denken Sie nur daran, wie viel Geld Sie jeden Monat sparen werden und wie dankbar der Planet sein wird, dass Sie ihn von so viel Abfall befreien. Genau wie die Einwegtangas ist unsere Größe XS dafür gedacht, an leichten Tagen getragen zu werden. Sorgen Sie einfach dafür, dass Sie mehr haben und wechseln Sie sie alle 8 bis 10 Stunden.

Natürlich können sie das. Nachhaltige Erziehung sollte früh beginnen, und wir unterstützen Teenager dabei, umweltfreundlich zu sein, indem sie Produkte wählen, die unser Konsumverhalten verändern.  Wenn man schon früh mit wiederverwendbaren Binden anfängt, können junge Mädchen und Teenager das Gefühl bekommen, die Kontrolle über ihren Zyklus zu haben, ohne dafür ein Vermögen ausgeben zu müssen.

Wiederverwendbare Einlagen sind das perfekte Produkt für leichte Inkontinenz. Menschen mit diesem Problem müssen täglich einen Schutz tragen. Während Einwegeinlagen das Risiko von Hefepilz- und bakteriellen Infektionen erhöhen oder Reizungen und Scheuerstellen verursachen können, sind die Einlagen von Femi.Eko® aufgrund ihres Komforts und ihrer Atmungsaktivität ein wahrer Segen für Menschen, die jeden Tag eine Einlage tragen müssen.

Für die Zeit nach der Geburt entscheiden sich viele Frauen für eine natürliche Wahl, die den Komfort und die Heilung nach der Geburt fördert, da sie atmungsaktiv und hautfreundlich für den Intimbereich ist.

Sie sollten die Binde je nach Ihrem Blutfluss wechseln. Je öfter Sie sie benutzen, desto besser wissen Sie, wann die Sättigung am höchsten ist. Wir empfehlen jedoch nicht, eine Binde länger als 8 Stunden aufzubewahren.

Dank der Flügel mit Druckknöpfen lassen sich unsere Binden perfekt in kleine Quadrate falten, die Sie in Ihrer Handtasche verstauen und mitnehmen können. Wenn Sie Ihre Periode haben, sollten Sie zwei zusätzliche Binden und eine kleine Plastiktüte zur Aufbewahrung der benutzten Binde dabeihaben. Für eine umweltfreundlichere Lösung können Sie anstelle eines Plastikbeutels unsere Wet-Bag-Lösung für Binden wählen. Dieser kann als Aufbewahrungsort für die Binden in Ihrer Tasche verwendet werden und ist der perfekte Begleiter, wenn die Periode überraschend kommt.

Leider nein. Genau wie Binden saugen sich wiederverwendbare Tampons mit Wasser voll, so dass sie für den Schutz der Periode unwirksam sind. Wir empfehlen jedoch, die Badeanzüge, Menstruationstassen oder Menstruationsscheiben von Femi.eko auszuprobieren, die immer vollen Schutz und eine stressfreie Periode bieten, während Sie einen Tag in der Sauna, am Strand oder im Spa genießen, denn sie bieten bis zu 8-10 Stunden Schutz.

Blut ist ein starker Farbstoff. Waschen Sie daher immer zuerst mit kaltem Wasser, egal ob Sie einen Brei, Unterwäsche für die Periode oder nur einen Fleck auf dem Laken waschen wollen. Weichen Sie die Binden vor dem Waschen in kaltem Wasser ein, oder lassen Sie das kalte Wasser auf den Blutfleck fließen, während Sie ihn mit den Händen abreiben (vor allem, wenn sich getrocknetes Blut auf der Binde befindet). Waschen Sie sie dann ganz normal in der Waschmaschine oder von Hand. Manche Menschen kochen ihre wiederverwendbaren Binden sogar aus.
Wenn Sie sich für die Handwäsche entscheiden, sollten Sie die Binden einweichen, um das Waschen zu erleichtern. Reiben Sie sie dann mit warmem Wasser und Unterwäschewaschmittel oder normalem Waschmittel ein und spülen Sie sie in kaltem Wasser aus, bis das Wasser klar ist.
Waschen Sie Ihre Binden bei 40 Grad und desinfizieren Sie sie gelegentlich bei 60 Grad, um Bakterien abzutöten und Gerüche zu vermeiden.Waschen Sie Ihre Binden bei 40 Grad und desinfizieren Sie sie gelegentlich bei 60 Grad, um Bakterien abzutöten und Gerüche zu vermeiden.
Wir empfehlen, auf Weichspüler zu verzichten, da sie die Saugfähigkeit der Stoffe beeinträchtigen können. Es wird auch nicht empfohlen, Binden zu bleichen, da dies das Material zersetzen und die Saugfähigkeit beeinträchtigen kann, aber auch auf die Haut übertragen werden kann.
Sie können die Binden an der Luft in der Maschine trocknen, aber verwenden Sie keine hohe Hitze oder einen leistungsstarken Trockner. Wie bei jedem luftgetrockneten Artikel können sich die Binden anfangs etwas steif anfühlen.
Sonnenlicht kann verbleibende Bakterien abtöten und Flecken verblassen lassen. Allerdings kann die Sonne die Farben der Binden ausbleichen oder das wasserfeste Trägermaterial beschädigen, wenn Sie sie längere Zeit der Sonne oder großer Hitze aussetzen.
Spannen Sie die Einlage nach dem Waschen immer aus, damit sie ihre ursprüngliche Form behält.
Nicht bügeln! Verwenden Sie kein Parfüm oder Chemikalien!

Wiederverwendbare Binden können bei 60 Grad Celsius wirksam desinfiziert werden, da Materialien wie Hanf und Bio-Baumwolle diese Temperatur unbeschadet überstehen. Diese Hochtemperaturwäsche tötet Bakterien und Krankheitserreger ab, die sich häufig auf Binden befinden und von Medizinern zur Infektionsprävention empfohlen werden.
Darüber hinaus trägt die 60-Grad-Wäsche dazu bei, unangenehme Gerüche aufzulösen, wobei die natürlichen antibakteriellen Eigenschaften von Hanf bei der Geruchskontrolle helfen. Diese Reinigungsmethode stellt sicher, dass wiederverwendbare Binden frisch und bequem bleiben, was sowohl die Hygiene als auch den Tragekomfort fördert.
Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Desinfektion von wiederverwendbaren Binden bei 60 Grad Celsius eine von Ärzten empfohlene Methode ist, die Bakterien wirksam beseitigt, Gerüche auflöst und die Langlebigkeit und Funktionalität dieser umweltfreundlichen Menstruationsprodukte fördert, zumal Innovationen ihre Materialien und Eigenschaften weiter verbessern.

Combi Pakete

Femiekos Absorption
Kapazität / 12 Stunden

Pads im Wert von

Tampons im Wert von

EMPFOHLEN FÜR:

IDEAL FÜR:

Mega Schwer

Femiekos Absorption
Kapazität / 12 Stunden

Pads im Wert von

Tampons im Wert von

EMPFOHLEN FÜR:

IDEAL FÜR:

Extra schwer

Femiekos Absorption
Kapazität / 12 Stunden

Pads im Wert von

Tampons im Wert von

EMPFOHLEN FÜR:

IDEAL FÜR:

Superschwer

Femiekos Absorption
Kapazität / 12 Stunden

Pads im Wert von

Tampons im Wert von

EMPFOHLEN FÜR:

IDEAL FÜR:

Schwer

Femiekos Absorption
Kapazität / 12 Stunden

Pads im Wert von

Tampons im Wert von

EMPFOHLEN FÜR:

IDEAL FÜR:

Mäßig

Femiekos Absorption
Kapazität / 12 Stunden

Pads im Wert von

Tampons im Wert von

EMPFOHLEN FÜR:

IDEAL FÜR:

Leicht

Femiekos Absorption
Kapazität / 12 Stunden

Pads im Wert von

Tampons im Wert von

EMPFOHLEN FÜR:

IDEAL FÜR: